Geister in der whiteBOX

„Geister“, Teil 1 einer zweiteiligen Reihe mit Namen „Endless Pleasures“, hatte am Mittwoch, 27. März 2019, Uraufführung in mehreren Räumen des WERK 3, mit einer Schaltzentrale im Hauptraum der whiteBOX. Dort fasste Komponist Marc Sinan (Gitarre) mit Oğuz Büyükberber (Klarinette und modularer Synthesizer) und Almut Kühne (Gesang) zusammen, was aus den entlegensten Räumen vom Keller…

Münchner Kinder- und Jugendfriseur Cut & Heroes überzeugt nationale Expertenjury mit Ladenbaukonzept

Einmal jährlich im Frühjahr erscheint das wichtigste Buch der Ladenbau-Branche – das Store Book 2019 vom Callwey Verlag ist das Nachschlagewerk für alle, die sich mit Ladenbau und -konzepten beschäftigen. Dieses Mal überzeugte der Friseursalon Cut & Heroes Schneidewerkstatt mit seinem Ausstattungskonzept die Expertenjury. Gemeinsam mit dem Callwey Verlag veröffentlicht der Deutsche Ladenbau Verband (dlv)…

Festival „Stars & Rising Stars“ in der whiteBOX

Zum dritten Mal haben vom 23. Mai bis zum 1. Juni die Münchener Klassikfans und solche, die es werden möchten, wieder die Gelegenheit beim Festival von „Stars & Rising Stars“ 25 junge Musiker aus 12 Ländern, vorgestellt von Konzertdiven wie Simone Kermes, dem Stradivari-Star Arabella Steinbacher oder der großen Lehrerin Ana Chumachenco an ungewöhnlichen Orten…

Funny van Dannen am 29.03.19 im Technikum – Vorbericht

Am Samstag, 29. März, trotzt Funny van Dannen dem Pollenflug und kommt mit „Alles gut, Motherfucker“ ins Technikum. Erinnert irgendwie an das „Komm, hier haste mal ne Mark“ von Helge Schneider. Der melancholische Allergiker ist ein Weltmeister darin, auf falsche Pferde zu setzen, um am Ende feststellen zu müssen, das das, worauf er gesetzt hat…

Das Riesenrad im Werksviertel-Mitte: Preise und Specials

In knapp vier Wochen wird das Hi-Sky München, das neue Riesenrad im Werksviertel-Mitte, endlich die ersten Runden drehen und seinen Besuchern einen vollkommen neuen Blick auf München ermöglichen. Mittlerweile sind erste Preise sowie Specials bekannt, die von Besuchern gebucht werden können.  Im Werksviertel-Mitte entsteht das größte transportable Riesenrad der Welt. Mit einer Höhe von fast…

RY X am 9.3. in der TonHalle – Nachbericht

Am Samstag, 9. März, war RY X, geboren als Ry Cuming in Angourie, New South Wales an der Ostküste Australiens, in der TonHalle. Aufgewachsen in der Hippie- und Surf-Gemeinde der Byron Bay ist der junge Mann früh irgendwie der Welt abhanden gekommen. Seine geisterhafte Stimme scheint wie das endlose Schwappen der Wellen über die Zuhörer…

Schafe im Werksviertel-Mitte – die häufigst gestellten Fragen

Eine Drillingsgeburt bei Schafen, die Mitten in München auf einer Stadtalm auf dem Dach eines Bürogebäudes leben? Seit diese spektakuläre Nachricht die Runde in der Stadt machte, steht im Werksviertel-Mitte das Telefon nicht mehr still. Kann man die Schafe besuchen? Wie läuft so eine Geburt bei Schafen ab? Ist den Schafen im Winter nicht kalt?…