Bentontod in der TonHalle

Am Samstag, 13. Okober, wird die TonHalle zur Trinkhalle, denn Betontod, die langgedienten Punkrocker aus Rheinsberg, der Heimat des guten Underberg und Claudia Schiffers, laufen ein mit „Vamos“ plus Bonuswerk „Trinkhallen-Hits, Vol I“ (beides 2018). Ein ausgelassenes Wochenende: Tags darauf können die Fans bei den ersten Ergebnissen der Hochrechnungen der bayerischen Landtagswahl mit ein paar…

Das 7. JuKi – da will ich hin

Auch das siebte Kinder- & Jugendfestival „JuKi – da will ich hin“ hatte in vielerlei Hinsicht wieder das Glück des Tüchtigen. Das große Open Air der gemeinnützigen Vereine, Stiftungen, Pro Bono-Organisationen auf dem Gelände von Werksviertel-Mitte funktionierte bestens mit über 5.000 Besuchern am Sonntag, 7. Oktober bei gutem Wetter. Der letzte Wiesntag war offensichtlich keine…

Van Canto, am 6.10.18 im Technikum

Van Canto bezeichnen sich als „Hero Metal A Capella“-Group. Vor zwölf Jahren gegründet, hat sich das anfangs äußerst skeptisch betrachtete Projekt, Power Metal nur mit Stimmen umzusetzen, länger schon einen festen Platz in der Szene mit stetig wachsender Fanbase ersungen. Auf ihrer „Tour Number 7“ kommen die Rheinländer am 6. Oktober mit ihrer nagelneuen und…

Afterwork-Benefizkonzert – Roland Hefter auf dem Knödelplatz

Dass Roland Hefter, der erfolgreiche Liedermacher und Musikkabarettist aus Waldperlach ein Herz für Rentner hat, geht nicht nur aus vielen seiner Lieder hervor, in denen er die Sorgen der Menschen auf der Schattenseite thematisiert, er ist auch gerne Galionsfigur, wenn wieder ein Benefiz-Konzert für den Verein „Ein Herz für Rentner“ ansteht. Am Donnerstag, 13. September,…

ARD Wettbewerb – Matinee in der whiteBOX

Wer das übersteht, hat die besten Aussichten auf internationale Konzertverpflichtungen. Eine Auswahl von Finalrunden-Teilnehmern des 67. ARD-Musikwettbewerbs stellte sich am Sonntag, 16. September, in einer Matinee in der whiteBOX vor, noch bevor die Preisträger-Konzerte ab dem 19. beginnen. Diese finden am 19. und 20. im Prinzregententheater und am 21. im Herkulessaal statt. Alle drei Abschlusskonzerte…

Sophie Hunger Festspiele

Ein sehr spezielles Ereignis wurde gerade in München gemessen: Die Sophie Hunger Festspiele, vom 6.-8. September. Vom Freiheiz bewegte sich das Phänomen wie eine Welle über das Technikum, verließ München nach einem Konzert im Strom und bewegt sich nun Richtung Osten, wo sich in Berlin fünf Ziele vorbereitet haben, die Pop-Singularität zu realisieren, das legendäre…

Sophie Hunger Festspiele

Am Freitag, 7. September, wird die Schweizerin mit dem millionenfachen Insiderpublikum das Technikum zum Oszillieren bringen, mit „Molecules“, ihrem gerade erst am 31. August erschienenen Album. Ihr „minimal electronic folk“ ist wie die Geburt einer Maschinenliebe aus dem Geiste der Frequenz. Denn über Birds kann man heute nicht mehr singen, wie sie sagt. Umso mehr…

Namika

Am Mittwoch, dem 5. September, kommt Namika ins Technikum. Seit „Lieblingsmensch“ von ihrem Debutalbum Nador (2015), dessen Titel ihre Herkunft aus der gleichnamigen marokkanischen Küstenstadt würdigt, läuft alles sehr gut für die geborene Frankfurterin. Gerade im Zentrum des bösen Straßenraps und der bösen Battle-Rap-Inkorrektheiten hat Namika mit neun Jahren, als sie zum ersten Mal Missy…

HOME FREE IM TECHNIKUM

Mit Home Free, am 4. September, machen fünf Happy go Lucky – Lads aus Minnesota Station auf ihrer Worldtour im Technikum. Sie bringen etwas mit, worauf man immer gewartet hat: Country A Cappella. Country ist so ureigen amerikanisch wie Blues, mit den Mainstreamern der Grand Ole Opry, Nashville, Merle Haggard, Hank Williams zu den Rebellen…

Der Maler Robert Weissenbacher im WERK3

Der Maler Robert Weissenbacher ist seit dem Sommer in seinem Atelier im WERK3 zurück, das er sich mit Youjin Yi und Sinan von Stietencron teilt. Er ist zurück aus einem mexikanischen Winter, der immerhin ein bisschen kühler war als unser Sommer. Aufgebrochen war er im Februar, eingeladen zu einer Residency in ein Atelier in Puebla…