Werk3: Die Rückkehr der goldenen Kartoffel

Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt. „Solarum Tuberosum“ ist wieder da. Die goldene Riesenkartoffel der Bildhauerin Alix Stadtbäumer hatte im ersten Versuch wieder den Rücktransport ins dunkle Lager antreten müssen, weil sie mit Podest und Austrieben nicht in die Vitrine in der Passage des Werk3 gepasst hatte. Mit hohem fachlichen Personaleinsatz unter Mithilfe der…

Details

muenchen.tv: Das neue Werksviertel

In einem Interview für muenchen.tv unterhält sich Christopher Griebel mit Werner Eckart, dem Enkel des Pfanni-Gründers, über die Entstehung des neuen Werkviertels. Denn immerhin waren die Pfanni- Werke jahrelang Bestandteil des Ostbahnhof Viertels. Nun entsteht hier nicht nur der neue Konzertsaal Münchens… . Doch wie baut man einen Stadtteil für Kreative? Das war nur eine der…

Details

muenchen.tv Stadtrundgang: Das neue Werksviertel

In einem Interview für muenchen.tv unterhält sich Christopher Griebel mit Werner Eckart, dem Enkel des Pfanni-Gründers, über die Entstehung des neuen Werkviertels. Denn immerhin waren die Pfanni- Werke jahrelang Bestandteil des Ostbahnhof Viertels. Nun entsteht hier nicht nur der neue Konzertsaal Münchens… . Doch wie baut man einen Stadtteil für Kreative? Das war nur eine der…

Details

Nachtleben reanimiert. Neue Clubs gehen an den Start

Zur Wiederbelebung des Nachtlebens hat man sich im Werksviertel den 25. November ausgesucht, einen Black Friday sogar. Ob das hier für uns so wichtig ist wie für unsere atlantischen Freunde und ihre Shopoholics, kann man ruhig bezweifeln, auch wenn die vier neuen Bar-Clubs die amerikanische Freundschaft weiterpflegen. Einen klar bayrischen Akzent zwischen den neuen Ausgaben…

Details

Pre-Opening: Neue Clubs und Gastro im Werksviertel-Mitte

Das neue imposante WERK3 im Werksviertel-Mitte steht sinnbildlich für den Wandel, den das Gelände am Ostbahnhof in den kommenden Monaten und Jahren durchlebt. Das ehemalige Industriegebäude – früher wurden hier Knödel und Kartoffelpüree hergestellt – hat sich dank der erhaltenen Bausubstanz in ein markantes Multifunktionsgebäude mit Büros, Ateliers und Shops verwandelt. An Platz für Clubs…

Details